Selbsthilfegruppen

In Selbsthilfegruppen sind Sie als Gleiche/r unter Gleichen. Sie können sich hier mit Mitbetroffenen austauschen. Um sich gegenseitig Mut zu machen, gemeinsam medizinische Themen zu besprechen oder Entspannungsübungen durchzuführen. Und auch, um gemeinsame Freizeitunternehmungen durch-zuführen.

Bitte beachten Sie:
Selbsthilfegruppen gedeihen bei regelmäßigem Besuch. Nur so kann Vertrauen und eine funktionierende Gemeinschaft entstehen.
Selbsthilfegruppen sind keine einmalige Tippbörse. Hierdurch werden sie in ihrer Arbeit nur gehindert. Deswegen erfolgt bei den meisten Gruppen der erste Kontakt vorab telefonisch.
Wenn Sie eine Gruppe kennengelernt haben und sich nach einigen Treffen dort wohl fühlen, ist es wünschenswert, dass Sie Mitglied werden, um deren Arbeit zu unterstützen, von der auch Sie profitieren.